Zur Person Thomas Pogoda

Berufstätigkeit

seit 2016     Direktor der Fachakademie für Gemeindepastoral im Bistum Magdeburg
2011-2016   Referent im Fachbereich Pastoral in Kirche und Gesellschaft des Bischöflichen Ordinariats Magdeburg, Arbeitsschwerpunkt "Pastoral in den Pfarreien"
2011-2012   gleichzeitig Gemeindereferent in der Pfarrei St. Maria, Magdeburg
2010-2011   Elternzeit
2005-2010   Gemeindereferent in der Propsteipfarrei / Kathedralpfarrei St. Sebastian, Magdeburg

Ausbildung

2018   Promotion zum Dr. theol. durch die Katholisch-Theologische Fakultät der Universität Erfurt
2006-2018   neben der Berufstätigkeit Promotionsstudium im Fach Dogmatik an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Erfurt
2005      Zweite Dienstprüfung in der Ausbildung zum Gemeindereferenten im Bistum Magdeburg
2003-2005   Gemeindeassistent in der Propsteipfarrei St. Sebastian, Magdeburg
2002-2003   Berufspraktisches Jahr in der Pfarrei St. Andreas, Magdeburg
2001-2002   Zivildienst in der abulanten Alten- und Krankenpflege bei der Diakonie Göttingen
2001   Diplom in Katholischer Theologie
1996-2001   Studium der Katholischen Theologie (Diplom) am Philosophisch-Theologischen Studium / an der Theologischen Fakultät Erfurt
1995-1996   Ergänzungsabitur in Latein und Griechisch am Kolleg Norbertinum, Magdeburg
1995   Abitur am Süderstadt-Gymnasium Quedlinburg

Mitgliedschaften

  • Katholische Erwachsenenbildung im Land Sachsen-Anhalt e.V.
  • Katholikenrat im Bistum Magdeburg als berufenes Einzelmitglied
  • Fachkommission Erwachsenen- und Familienbildung im Bistum Magdeburg
  • Ständige Arbeitsgruppe der Pastoralkommission der Deutschen Bischofskonferenz "Evangelisierung und Katechese" als Berater